+43 1 740 32-0willkommen@gutereise.eu
Wohnen wie die römischen Götter. © Matteo Barro

Hoteltipps von Rom bis Vilnius

Sie suchen eine Unterkunft für den Urlaub in der ewigen Stadt oder planen eine Litauen-Reise? GUTE REISE hat Tipps.

Hideaway vor Roms Pantheon 

Wer das pulsierende Leben der Ewigen Stadt hautnah erleben will, kann nicht besser wohnen als im Viertel rund um das Pantheon. Dort hat ein neues Hotel mit 79 Zimmern und Suiten seine Pforten geöffnet. Das Pantheon Iconic Rome wurde vom Mailänder Designer Marco Piva gestaltet. Ein Muss ist die lässig-elegante Divinity Terrace Lounge Bar auf dem Dach mit einem atemberaubenden Rundumblick über Rom.

Lübeck: Wie eine Kaufmannsvilla

Die norddeutsche Hansestadt hat eine neue zeitgemäße Adresse: Mit dem Motel One am Marktplatz in der mittelalterlichen Altstadt hat Lübeck jetzt einen neuen Hotspot für Reisende, die gleicher­maßen preis- wie qualitätsbewusst unterwegs sind. Die Gestaltung erinnert an eine Kaufmannsvilla, das Design setzt das regionale Thema „Kaufmannsstadt der Hanse“ kreativ um.

Hard am Bodensee: 320 Jahre Tradition

Ein um 1700 erbautes Fachwerkhaus prägt das Ortsbild von Hard am Bodensee unweit von Bregenz. Jahrelang stand das Juwel leer, bevor ihm vor Kurzem wieder neues Leben eingehaucht wurde. Nach einer aufwendigen Renovierung durch Vorarlberger Handwerksbetriebe ist die neue Krone Hard entstanden, ein kleines, ­modernes Gästehaus mit 19 Zimmern und 35 Betten. Die Böden und Möbel sind, dem Ländle gerecht, aus Eiche, Fichte und Ahorn.

Vilnius: Hippes Grandhotel

Die Hauptstadt von Litauen punktet mit Barockarchitektur und zieht immer mehr Besucher an. Unweit der Bastei der Stadtmauer hat jetzt ein besonderes Haus eröffnet: Das Hotel Pacai in der lebhaften Altstadt zählte einst zu den kunstvollsten Anwesen von Vilnius und wurde von lokalen Architekten und Designern mit viel modernem Pep wachgeküsst. Der große Innenhof wird für Events genutzt.