+43 1 740 32-0willkommen@gutereise.eu
© TVB Pyhrn-Priel/Lierzer

Urlaubsregion Pyhrn-Priel

Vom Top-Skigebiet bis zur stillen Schneetour: Hinterstoder und Wurzeralm bieten jede Menge, um die schönsten Seiten des Winters zu erleben.

Zentral im alpinen Herzen Oberösterreichs gelegen und trotzdem weit weg vom Trubel: Pyhrn-Priel, die Region rund um den Weltcup-Skiort Hinterstoder und acht andere Dörfer, ist vor allem aus Ostösterreich leicht zu erreichen und punktet mit vielen Winter­freuden für Skisportler. So kann man mit einer Liftkarte zwei Skigebiete hinauf bis auf 2.000 Meter mit 62 Pistenkilometern befahren: von der Profistrecke bis zum Anfängerhügel. Moderne Bergbahnen, kurze Warte­zeiten an den Liften, bestens präparierte Pisten, urige Hütten und Schneegarantie bis in den April sorgen für traumhafte Skierlebnisse.

Auch abseits der Piste warten auf Urlauber viele Attraktionen, die die schönsten Seiten des Winters erleben lassen. Die Aktiven stürzen sich zum Beispiel die beiden Natur­rodelbahnen hinunter oder wandern mit Schneeschuhen durch die verschneite Berglandschaft – mit wunderbaren Panoramablicken auf die Riesen des Toten Gebirges, die Haller Mauern und das Sengsengebirge. Auf Lang­läufer wartet ein 120 Kilometer langes Loipennetz in vier Höhenlagen, perfekt für klassische Langläufer und Skater. Darüber hinaus kann man auch den Biathlonsport ausprobieren. Andere sind lieber mit einem Pferdeschlitten unterwegs oder kehren in einer der
urigen Hütten ein.

Im heurigen Winter ganz neu: Mit dem ÖBB-Urlaubsexpress geht es von Wien aus direkt in die Region, mit Stopps in St. Pölten und Linz.

Weitere Infos: www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at