+43 1 740 32-0willkommen@gutereise.eu
Kulinarik und Panorama in Perfektion vereint, etwa beim Berggasthof Hagstein. © Kitzbühel Tourismus

Kitzbühel im Herbst: Genuss total

Bergluft in den Lungen, die Sonne im Gesicht und feine kulinarische Spezialitäten aus den zahlreichen Kitzbüheler Traditionsbetrieben auf der Zunge: So genießt man den Herbst mit allen Sinnen.

Die Aussicht auf das Alpenpanorama ist ein Traum. Und doch fällt es auf der Terrasse der Hochwildalm schwer, den Blick vom köstlichen Wildalmburger mit Pressknödel-Patty abzuwenden. Frische Almluft, Kaiserwetter, tolles Essen: So lässt man sich den Herbst gefallen. 

Kulinarik mit Tradition 

Kitzbühel strotzt zur goldenen Jahreszeit nur so vor lauter Genussmomenten. Zahlreiche Hütten mit ganz viel Tradition, urigem Charme und Liebe zu regionalen Produkten haben im Herbst geöffnet und fast jede hat ihre ganz eigene Spezialität. Im Hahnenkammstüberl etwa gibt es den herausragenden Kaiserschmarren mit frischen Moosbeeren. S’Pfandl begeistert die Gäste mit Lammrücken in Kürbiskernkruste und beim Auwirt serviert man die wohl besten Spaghetti Vongole nördlich der italienischen Grenze. Von der kulinarischen Höhenwan­derung bis zu den Spezialitätenwochen – der Herbst in Kitzbühel ist für Genießer gemacht. Dann wird in Haubenlokalen und Traditionsgasthäusern aufgetischt, was den Sommer über reifen konnte. 

Genussmomente 

Dass sich die kulinarische Einkehr ganz wunderbar mit einer Wanderung verbinden lässt, versteht sich von selbst. Denn der Herbst in Kitzbühel ist eine der allerschönsten Jahreszeiten. ­Goldenes Licht über den Grasbergen, Berge, die sich im satten Dunkelgrün des Schwarzsees spiegeln, Wälder, die in allen nur ­erdenklichen Herbstfarben erstrahlen: Im Herbst entfaltet die Natur rund um Kitzbühel ihre ganze Schönheit. Der perfekte Rahmen, um einmalige ­Genussmomente zu erleben, egal ob auf der Hütte mit Traumblick, im schmucken Innenstadt­café oder in einem der eleganten Wellness­tempel der Region. Immer ein Genuss ist die Sportregion Kitzbühel, die nicht nur Wanderer mit über 1.000 Kilometern Wanderwegen und Radfahrer, egal ob Mountainbike, Rennrad oder E-Bike, glücklich macht, sondern auch vier moderne Golfplätze zu bieten hat. 

Kitzbühel trifft Piemont 

Ein heißer Tipp ist KITZ Kulinarik, das von 14. bis 17. Oktober in der Kitzbüheler Innenstadt stattfindet. Dort treffen regionale Produkte auf Spezialitäten aus der Region Piemont, was neue Geschmackserlebnisse eröffnet: Kitzbüheler Köstlichkeiten sowie weiße Trüffel und viele weitere typische Erzeugnisse, zum Beispiel Haselnüsse und Tajarin aus Alba, laden zum gemütlichen Schlemmen und Verkosten ein. Für alle leidenschaftlichen Genießer ist KITZ Kulinarik x Piemont also ein ­absoluter Pflichttermin.

Noch mehr Inspiration für einen Abstecher in das liebevoll Gamsstadt ­genannte Kitzbühel sowie eine informative und nützliche Genuss-Landkarte finden Sie online. Auch Reisepackages, Infos über ­geführte Wanderungen, Wellness-Angebote, die Kitzbüheler Bergbahnen im Herbst und vieles mehr sind auf der Herbstseite der Region zu finden: herbst.kitzbuehel.com