+43 1 740 32-0willkommen@gutereise.at
Herrliche Bergkulisse am Hochkönig. © Hochkönig Tourismus

Hochkönig: Gipfel der Gefühle

Ski-in und Ski-out als neue Attraktion: Seit heuer kann man von Maria Alm aus direkt in die 6-Gipfel-Königstour einsteigen und wieder mitten in den Ort abfahren. 

Die neue Sonnbergbahn macht’s möglich: Ab sofort ist Natrun, der Hausberg von Maria Alm, mit dem beliebten Hauptskigebiet am Aberg verbunden. So hat man den direkten Einstieg zum Winterparadies des Hochkönigs, mit 120 Pistenkilometern und 33 topmodernen Liften bzw. Seilbahnen. Ein Muss für Skifans ist die 6-Gipfel-Königstour, wohl eine der schönsten Skirunden in den Alpen. So kann man an einem einzigen, ausgiebigen Tag im Schnee die atemberaubende Panoramarunde mit 35 durchgehenden Pistenkilometern und 7.500 Höhenmetern absolvieren.

Wer es lieber mal gemütlich angehen will, findet mit den urigen Skihütten viele Gelegenheiten zur Einkehr, mit vielfältigen Genüssen. Die köstlichen Zutaten stammen natürlich von einheimischen Bauern. Der Hochkönig ist übrigens die einzige zertifizierte vegane Region Österreichs. Ein Tipp für Feinschmecker: Bei den neuen „Kulinarischen Königstouren“ (Info rechts unten) kann man so richtig lukullisch genießen.

Der Hochkönig gehört übrigens zum größten Skiverbund des Landes: Ski amadé bietet mit einem gigantischen Angebot von 760 Pistenkilometern ein unvergleichliches sportliches Wintervergnügen, und das alles mit einem Skipass. 270 Lifte und 356 Pisten, eingebettet in ein atemberaubendes Bergpanorama, ermöglichen dem Anfänger ebenso wie dem Ski- oder Snowboardprofi perfektes Schneevergnügen.

Die kulinarischen Königstouren

Bei einer einzigartigen Reise entlang der Königstour steht die kulinarische Vielfalt der Region auf dem Programm:

  • Heimatliebe-Tour
  • Kräutergenuss-Tour
  • Winterzauber-Tour
  • Gipfelgenuss-Tour