+43 1 740 32-0willkommen@gutereise.eu
Von Österreich und Deutschland über Tschechien und Belgien bis nach Estland: GUTE REISE hat die schönsten Weihnachtsmärkte Europas gefunden. © GettyImages

Die schönsten Christkindlmärkte Europas

Ob Father Christmas, Père Noël, Weihnachtsmann oder doch das Christkind – darüber, wer die Geschenke bringt, sind sich die Europäer nicht einig. Einig ist man sich jedoch bei der Begeisterung für die Vorweihnachtszeit. Und wo kann man diese schöner zelebrieren als auf einem der vielen bunten Adventmärkte? GUTE REISE hat die zehn schönsten gefunden.

 
1. Christkindelsmärik in Straßburg

Wenn es einen Geburtsort des Christkindlmarkts gibt, dann ist es wohl Straßburg. Die erste Erwähnung des allemannischen Christkindelsmärik geht zurück bis ins Jahr 1570. Bis heute zählt der Markt zu den meistbesuchten Europas.

Sehenswert ist der Weihnachtsbaum im Herzen des Marktes, der jedes Jahr rund 30 Meter misst. Zu den Besonderheiten zählt die Eislaufbahnen vor der Kulisse der typischen schmalen Fachwerkhäuser.

  • Adresse: Place Kléber, 67000 Straßburg
  • Öffnungszeiten: Freitag, 22. November, bis Montag, 30. Dezember 2019
  • Webseite: noel.strasbourg.eu/de

 

2. Weihnachtsmarkt am Prager Wenzelsplatz

Keine Stadt verschreibt sich dem Advent mit größerer Hingabe. Von gemütlich bis belebt, altböhmisch bis traditionell – Prag ist bekannt für seine vielen stimmungsvollen Adventmärkte. Diese sind sogar während der Weihnachtsfeiertage geöffnet. Besonderes Highlight: die abendliche Beleuchtung des Weihnachtsbaums auf dem Wenzelsplatz. Die 24 Meter hohe Fichte kommt diesmal aus dem Gebirge im Norden Tschechiens.

  • Adresse: Václavské náměstí, 110 00 Praha 1
  • Öffnungszeiten: Samstag, 30. November 2019, bis Montag, 6. Jänner 2020
  • Webseite: www.trhypraha.cz

 

3. Nürnberger Christkindlesmarkt

Neben dem Straßburger Markt zählt auch der Christkindlesmarkt zu den ältesten und berühmtesten der Welt. In den kleinen Blockhütten der „Budenstadt“ stehen traditioneller, handgearbeiteter Weihnachtsschmuck sowie süße Leckereien zum Verkauf. Besonders ist hier der Fokus auf Kinder und Familien. Nostalgiekarussell, Dampfeisenbahn, Bastelhütten und Lichterzug stehen auf dem Programm.

  • Adresse: Altstadt, 90403 Nürnberg
  • Öffnungszeiten: Freitag, 29. November, bis Dienstag, 24. Dezember 2019
  • Webseite: www.christkindlesmarkt.de

 

4. Basler Weihnacht

In Nürnberg ist es die „Budenstadt“, in Basel spricht man von rustikalen Holz-Chalets. Hier bieten rund 160 Kunsthandwerker und Händler ihre Erzeugnisse an. Und um eines braucht man sich in unserem charmanten Nachbarland keine Sorgen zu machen: das leibliche Wohl. Durch die Gässchen dieser Stadt am Rhein schweben die Düfte von Waffeln, Glühwein, Raclette und Grillwürstchen. Neben den traditionellen Märkten erwarten Besucher auch besondere Veranstaltungen und Sonderausstellungen. Tipp: eine Fahrt in der Dämmerung auf der weihnachtlich beleuchteten Fähre „Vogel Gryff“.

  • Adresse: Barfüsserplatz und Münsterplatz, 4051 Basel
  • Öffnungszeiten: Donnerstag, 28. November, bis Montag, 23. Dezember 2019
  • Webseite: www.baslerweihnacht.ch

 

5. Tallinna Jõuluturg in Tallinn

Dass Tallinn einen Besuch wert ist, wissen geneigte Adventfans spätestens seit 2019: In diesem Jahr wurde der Markt von den Lesern der Webseite European Best Destinations zum besten Europas gewählt. Besonders schön ist das Meer aus Lichterketten, das über den Blockhütten schwebt. Im Unterschied zu anderen Märkten sind die Stände sternförmig um den Weihnachtsbaum angeordnet. 

  • Adresse: Rathausplatz, Raekoja plats 1, 10146 Tallinn
  • Öffnungszeiten: Freitag, 15. November 2019, bis Sonntag, 5. Jänner 2020
  • Webseite: www.christmasmarket.ee

 

6. Christmas in Tivoli Gardens in Kopenhagen

Kopenhagen ist ein absolutes Muss für kleine und große Actionbegeisterte. Der Vergnügungspark Tivoli Gardens ist ganzjährig eines der Top-Ausflugsziele. Doch in der Adventzeit herrscht hier Ausnahmezustand. Ein Baum voller Swarovski-Kristalle, beeindruckende Lichtinstallationen, ein Honigkuchen-Schloss und spezielle Weihnachtsmenüs zählen zu den Besonderheiten vor Weihnachten. Außerdem überrascht der Park mit speziellen Weihnachtsattraktionen sowie Feuerwerk an den Weihnachtsfeiertagen und zu Silvester.

  • Adresse: Tivoli Gardens, Vesterbrogade 3, 1630 Kopenhagen V
  • Öffnungszeiten: Samstag, 16. November 2019, bis Sonntag, 5. Jänner 2020
  • Webseite: www.tivoligardens.com

 

7. Wiener Weihnachtstraum

Mit mehr als 150 Ständen zählt der Markt auf dem Rathausplatz zu den größten der Stadt. Das Angebot reicht von Schlemmereien und Kunsthandwerk über Krippenpfad bis zu Kinderattraktionen und Christkindls Postamt. Besonders stimmungsvoll ist die Eislauf-Landschaft, deren Pfade sich durch den beleuchteten Rathauspark schlängeln. Heuer neu ist der „Bussiplatz“, ein besonderer Ort für Sympathiebekundungen, Freundschaftsschwüre oder Liebesbeweise. Um den Moment mit dem passenden Motiv festzuhalten, ist der „Bussiplatz“ direkt vor dem Herzerlbaum positioniert.

  • Adresse: Rathausplatz, 1010 Wien
  • Öffnungszeiten: Freitag, 15. November, bis Donnerstag, 26. Dezember 2019
  • Webseite: www.wienerweihnachtstraum.at

 

8. La Magie de Noël in Colmar

Diese Stadt im Nordosten Frankreichs hat sich dem Advent zur Gänze verschrieben. Besonders schön sind hier die Marktstände mit Giebeldächern, welche den Markt wie eine kleine Stadt aussehen lassen. Die kunstvollen Fassaden der umliegenden Fachwerkhäuser sind oft üppig geschmückt und bunt beleuchtet. Neben einem kleinen Eislaufplatz gibt es auch einen großen Briefkasten des Père Noël sowie Kunstausstellungen und eine Weihnachtseisenbahn.

  • Adresse: 68000 Colmar
  • Öffnungszeiten: Freitag, 22. November, bis Sonntag, 29. Dezember 2019
  • Webseite: www.noel-colmar.com

 

9. Salzburger Christkindlmarkt

Neben regionalen Naturprodukten und lokalen Leckereien bietet der Salzburger Christkindlmarkt eine Menge Veranstaltungen. Dazu zählen die traditionelle Turmmusik und Sonderführungen durch den Museumskomplex DomQuartier. Chöre aus ganz Salzburg geben täglich um 17 Uhr bekannte und beliebte Weihnachtslieder zum Besten. Wer gerne tiefer in die Geschichte der Stadt eintaucht, hat bei der Salzburger Weihnachtstour die Möglichkeit dazu. Dabei erfahren Teilnehmer beispielsweise, wie der Christkindlmarkt und Weihnachtstraditionen in Salzburg entstanden sind. Bei Glühwein und Marktschmankerl lassen Sie den eineinhalbstündigen Spaziergang durch die Altstadt ausklingen.

  • Adresse: Domplatz und Residenzplatz, 5020 Salzburg
  • Öffnungszeiten: Donnerstag, 21. November, bis Donnerstag, 26. Dezember
  • Webseite: www.christkindlmarkt.co.at

 

10. Plaisirs d’Hiver – Winterpret in Brüssel

Ein wahres Adventabenteuer finden Städtebummler in Brüssel: Riesenrad, Eislaufbahn, Ringelspiele, beleuchtete Kunstinstallationen und Aktivitäten für Kinder und Erwachsene. Die Veranstaltung Plaisirs d'Hiver – Winterpret zieht jedes Jahr rund drei Millionen Besucher aus aller Welt an. Besonderer Höhepunkt: Brüssels bekanntestes Kind, die Brunnenfigur Manneken Pis, feiert 2019 ihren 400. Geburtstag. Diesem widmet sich auch der Weihnachtsmarkt mit einem speziellen Programm: eine Weihnachtsparty mit dem Manneken und dem belgischen Hip-Hop-Export Daddy K, ein in Nationalfarben dekorierter Weihnachtsbaum, spezielle Euromünzen sowie eine Manneken-Schnitzeljagd durch die ganze Stadt. Humor beweist die Stadt mit den vielen Kostümen, mit denen der 55-Zentimeter-Mann, je nach Anlass, eingekleidet wird. Man darf gespannt sein, welche Garderobe der Ehrengast des Weihnachtsmarkts diesmal ausführen wird. Für Spannung und einige Lacher ist gesorgt.

  • Adresse: 1000 Brüssel
  • Öffnungszeiten: Freitag, 29. November 2019, bis Sonntag, 5. Jänner 2020
  • Webseite: www.plaisirsdhiver.be