+43 1 740 32-0willkommen@gutereise.eu
Das perfekte E-Bike für Ihr nächstes Abenteuer. © STERLING LORENCE PHOTOGRAPHY_ HR

Rauf auf den Berg!

Mit diesen Tools meistern Sie jeden Berg, egal ob per Rad oder zu Fuß.

Leicht und stark

Das neue E-Mountainbike der Firma Trek heißt Powerfly. Und den Namen trägt es nicht umsonst. Optisch gibt es bei dem generalüberholten Modell nichts zu bemängeln. Der seitlich montierte ­Bosch-PowerTube-500-Akku ist vollständig im Unterrohr versenkt und ­damit so gut wie nicht sichtbar.

Die ­Removable Integrated Battery lässt sich schnell und einfach herausnehmen, und das ganz ohne sich die Finger schmutzig zu machen. Werkzeug ist dafür keines nötig. Das Powerfly ist in insgesamt 18 verschiedenen Modellen erhältlich, darunter zwei Carbon-Modelle. Alle verfügen über einen langstreckentauglichen, 500 Wh starken Akku. Im Eco-Modus ist man damit 130 Kilometer durchgängig unterwegs. 

Auf leichtem Fuß Richtung Gipfel 

Schwierige Tour gefällig? Das richtige Schuhwerk dafür ist der Aku Trekker Pro GTX. Für Wandertouren aller Art ist der Aku Trekker III (ab 130 Euro) ideal. Die meisten Aku-Modelle verfügen über ein spezielles System, das die natürliche Abrollbewegung des Fußes unterstützt. Selber gehen muss man aber leider trotzdem. 

Tragen oder Rollen? Beides!

Reisen hat viele Herausforderungen, auch für das Gepäck. Mal rollt man es lieber, dann ist Tragen besser. Bisher musste man sich entscheiden: Rollkoffer oder Tragerucksack? Die für Trekking- und Alpinrucksäcke bekannte Marke Gregory hat die Lösung: Die neuen Reiserucksäcke lassen sich einpacken wie ein Koffer, aber bequem tragen wie ein Rucksack. Er ist ergonomisch, verstellbar, hat ein komplett aufklappbares Rücken-Panel und Features wie ein separates Schuhfach. Ab 140 Euro.

Nachhaltigkeit ist Trumpf

Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt die Outdoor-Branche immer mehr. Mit seinen Outfits setzt Pyua nicht nur moderne, sondern auch umweltpolitische Standards. Die Produkte werden ressourcenschonend, unter geringem CO2-Ausstoß, energieeffizient und ­möglichst schadstofffrei hergestellt. Sie sind fair produziert, sehen gut aus und erfüllen alle Funktionen, die nötig sind: Die Bekleidung ist wasser- und winddicht, atmungsaktiv und wärmend.