+43 1 740 32-0willkommen@gutereise.eu
Japan ist auch in diesem Winter ein trendiges Reiseziel. © shutterstock/IamDoctorEgg

Die beliebtesten Fernreiseziele 2019

Sie haben im Winter Fernweh? Laut Ruefa-Reisekompass plant jeder Vierte 2019 eine Reise außerhalb Europas. Das beliebteste Ziel sind die Malediven, es gibt aber auch einige Geheimtipps.

Immer mehr Menschen verbringen Ihren Winterurlaub fernab der mitteleuropäischen Kälte. Ruefa hat die beliebtesten Ziele der Kunden verraten: Mit einem Umsatzanteil von knapp elf Prozent liegen die Malediven vorne, mit 9,5 Prozent folgt Spanien auf Platz zwei. Mauritius (5,8 Prozent), Ägypten (4,7 Prozent) und die USA (4,2 Prozent) sind schon etwas abgeschlagen.

Immer mehr haben Fernweh

„Die Nachfrage nach Ferndestinationen steigt, und das ganzjährig. Das liegt oft auch an verbesserten Flugverbindungen, zum Beispiel nach Thailand oder Südafrika“, so Helga Freund, Geschäftsführerin von Ruefa.

Die Ruefa-Experten des Magazins „fernfreude“ haben auch einige ihrer Geheimtipps verraten. Japan etwa ist nicht nur dank der Olympischen Sommerspiele 2020 in aller Munde. Exotische Speisen und eine komplett andere Kultur machen den Urlaub im Land der aufgehenden Sonne so faszinierend. Zusätzlich gibt es einmalige Sehenswürdigkeiten, etwa die Burg des weißen Reihers in Himeji. Die Metropole Tokio lockt mit Bars, Shops und Galerien. Ruhiger geht man es in Hakone an. Dort genießt man am besten die heißen Quellen.

Philippinen und Südafrika

Auch die Philippinen sind im Kommen. Mehr als 7.600 Inseln hat das Land, viele davon bieten Urlaubern traumhafte Strände, darunter den weißesten Sandstrand der Welt. Man findet aber auch Urwälder, hohe Berge, pulsierende Städte und mehr. Die beliebtesten Inseln sind Calauit, bekannt für ihre Tierwelt, das dschungelbedeckte Palawan und Boracay, dessen Strände und Buchten viele Honeymooner anziehen.

Südafrika liegt 9.000 Kilometer von Österreich entfernt. Jetlag gibt’s aber keinen, schließlich liegt Südafrika in derselben Zeitzone. 3.000 Meter hohe Gipfel, mehr als 20 Nationalparks, 3.000 Kilometer Küste und 100.000 Hektar Weinanbaufläche: Entdeckungsreisen durch das Land sind sehr beliebt. Besonders die Weinbaugebiete, die Urlaubern oft völlig offen stehen, sind interessant.