+43 1 740 32-0willkommen@gutereise.at
Der 24. Wiener Eistraum erzielte einen neuen Besucherrekord.
© David Bohmann

Wiener Eistraum endet mit Rekordergebnis

Mit rund 780.000 Gästen lockte der winterliche Event mehr Menschen als jemals zuvor auf den Wiener Rathausplatz.

Erstmals hatte der Wiener Eistraum auf zwei Ebenen stattgefunden. Mit 9.000 Quadratmetern Eisfläche bot man mehr als bei den vergangenen 23 Ausgaben. Die Mühen haben sich gelohnt: 780.000 Gäste sind ein neuer Rekord.

Die zweite Ebene, der sogenannte „Sky Rink“, war eine via einer 120 Meter langen Rampe befahrbare Eislaufterrasse. Damit gelang dem Eistraum ein weltweit einzigartiges Angebot.

Nicht minder populär war die Gratis-Aktion für alle Wiener Kindergärten, Schulen und Horte im Schulverband, zu der die Stadt Wien eingeladen hat. Rund 45.000 Wiener Schüler nutzten das Angebot des Gratiseislaufens beim Wiener Eistraum.