+43 1 740 32-0willkommen@gutereise.eu
Reisen mit dem Wohnmobil gelten längst nicht mehr als uncool. Mehr noch: Sie liegen voll im Trend. © Getty Images

Fernab geordneter Bahnen: Reisen mit dem Wohnmobil

Lust auf ein Abenteuer auf vier Rädern? GUTE REISE hat die besten Buchtipps für einen gelungenen Urlaub mit Wohnmobil. Raus aus dem Alltag, die Welt wartet!

„Reisen ist fatal für Vorurteile, Bigotterie und Engstirnigkeit“, hat Mark Twain einmal gesagt. Oder anders: Abenteuerreisen erweitern den Horizont. Im wahrsten Sinne des Wortes. Die eigenen vier Wände hinter sich zu lassen und den Sprung ins Ungewisse zu wagen, erfordert Mut. Werde ich Freunde finden? Bleibe ich gesund? Reicht mein Budget? Das sind die Fragen, die sich viele stellen und sie vielleicht sogar davon abhalten, aufzubrechen.

Doch es geht auch unkompliziert: mit dem Wohnmobil. Das Reisen mit dem Wohnzimmer erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Vorbei sind die Tage, an denen man meinte, ein Camping-Urlaub sei uncool. Das Wohnmobil bringt Reisende weg vom Pauschaltourismus hin zu mehr Individualität. Außerdem ist das gemütliche Reisen herrlich entschleunigend, unglaublich praktisch und voller neuer Möglichkeiten, die Welt zu entdecken.

Asien in einem Jahr

Was gibt es denn Schöneres, als die Welt mit dem eigenen Wohnzimmer zu erkunden? Das dachte sich auch Weltreise-Expertin Gabriele Gerner. 2013 begab sie sich mit Mann und Wohnmobil auf eine Reise von 50.000 Kilometern durch 20 Länder. Ihr Bildband nimmt Leser mit – von München über den Iran, Russland, China und Kambodscha bis nach Indien über die abenteuerlichste Passstraße der Welt.

Gabriele Gerner: Asia Overland. 50.000 km, 540 Tage, 20 Länder. National Geographic, 29,99 Euro

Geballtes Wohnmobil-Wissen

Gabriele Gerners Trip durch Asien ist geprägt von jahrelanger Fernreise-Erfahrung. Angefangen bei frühkindlichen Urlauben mit den Eltern über einen spontanen Thailand-Trip im Studentenalter bis zu einer Motorrad-Reise quer durch Europa. Diese Frau ist ein Camping-Urgestein. Doch auch Camping-Quereinsteigern muss ein solches Abenteuer nicht verwehrt bleiben. Torsten Berning verrät „101 Dinge, die ein Wohnmobil-Liebhaber wissen muss“. Egal ob lang oder kurz, fern oder nah. Mit diesem Ratgeber reisen Sie gut unterhalten und bestens gerüstet in Ihr nächstes Abenteuer mit dem eigenen Wohnzimmer.

Torsten Berning: 101 Dinge, die ein Wohnmobil-Liebhaber wissen muss. Bruckmann, 14,99 Euro

Unterschätztes Vergnügen

Haben Sie schon Lust auf ein Abenteuer auf vier Rädern bekommen? Wenn Sie sich nun zu einer Reise mit Wohnmobil entschließen, haben Sie zwei Optionen: mieten oder bauen. Auf Instagram findet sich bereits eine eigene „Vanlife“-Community. Hier präsentieren Abenteuerlustige aus aller Welt ihre Prachtstücke. Diese wurden teils über mehrere Jahre hinweg und in liebevoller Handarbeit, mit Schweiß und Tränen eingerichtet, restauriert oder gar gebaut. Doch einen Wohnwagen zu bauen, muss keine Wissenschaft sein. Mit der richtigen Anleitung schafft man so einiges. „The Vanlife Companion“ beweist genau das. Dieser bunte Bildband liefert Inspirationen, wie sich ein individuelles und vor allem praktisches Wohnmobil gestalten lässt.

The Vanlife Companion. Lonely Planet, 20,90 Euro

Gemeinsam genießen

Das Wohnmobil ist fertig, die Koffer sind gepackt, die Freude ist groß. Wenn alles bereit für den gemütlichen Camping-Urlaub ist, fehlt nur mehr eines: genießen. Und wie geht das besser als mit einem gemeinsamen Essen unter freiem Himmel? Die neue Outdoor-Kochbibel von Gräfe und Unzer liefert einfache und leckere Rezepte. Diese können sogar auf kleinstem Raum schnell zubereitet werden. Jetzt heißt es: Raus aus dem Alltag, die Welt wartet!

Sonja Stötzel: Die Familien-Campingküche. GU Verlag, 16,99 Euro