+43 1 740 32-0willkommen@gutereise.eu
Island in all seiner Pracht. © Olaf Krüger/Frederking und Thaler Verlag

Weltreise mit Lesezeichen

Zwischen Island und vergessenen Welten: Die GUTE REISE-Buchtipps entführen Sie in einige der spannendsten Ecken der Welt.

Sagenhaftes Island

Eine Welt aus Feuer und Eis, Vulkaninsel, Gletscherland und Filmkulisse: Europas abgeschiedenstes Eiland ist die Heimat der Superlative. Von extremen Wetterbedingungen bis hin zu vielfältigsten Landschaften: Ein neuer, imposanter Bildband steckt voller fantastischer Fotografien und verzaubert mit Anekdoten über Islands Sagenwelt der Götter, Riesen und Trolle.

Olaf Krüger et al.: Sagenhaftes Island. Eine Reise zu mythischen Orten auf der Insel des Nordens, Frederking & Thaler, 51,40 €

Schnee, Eis und Stein

Sommer, Sonne, Strand und Meer? Nichts für Isabelle Bacher. Die Tochter einer Norwegerin verbindet mit dem Norden ganz andere Qualitäten, wie ihr erster Bildband zeigt. Das Buch verblüfft mit ausdrucksstarken Landschaftsfotografien vom Polarkreis und darüber hinaus. Es ist eine Welt aus Schnee und Eis, eine kalte und raue Welt, doch sie ist auch überraschend vielfältig und unglaublich faszinierend. Nirgendwo sonst gehen Himmel, Stein und Wasser eine solche Symbiose ein.

Isabelle Bacher: Im Norden. Eine Reise zum Polarkreis und darüber hinaus, Terra Mater, 40 €

Flugangst Ade

Der Puls rast und die Hände schwitzen, wenn man vom Erdboden abhebt. Fliegen löst in vielen Menschen Angst oder gar Panik aus. So auch bei Verena Kantrowitsch, einer deutschen Psychologin. Sie konfrontiert die irrationale Angst des Menschen mit den physikalischen Gesetzen. So kann man die Flugangst leichter bekämpfen.

Verena Kantrowitsch: Ich kann fliegen! Flugangst: woher sie rührt, wofür sie steht und wie wir sie überwinden, mare, 18,50 €

Vergessene Welten

Wie eine Gedankenblase schwebt der Titel über dem Coverfoto. Passender könnte er nicht sein. Wer hat hier wirklich gelebt? Auf 216 Seiten taucht der Leser in die Faszination untergegangener Welten ein, sogenannter „Lost Places“, und kann selbst versuchen, diese Frage zu beantworten. Die Reise mit Thomas Windisch, einem Berufssoldaten, der zum Fotografen wurde, führt zu vergessenen Hotels, verlassenen Sakral- und überwucherten Industriebauten.

Thomas Windisch, Ilija Trojanow, Thomas Macho: Wer hat hier gelebt? Augenreise zu verlassenen Orten, Brandstätter, 45 €

Ungezähmtes Land

Winter 2017, irgendwo im Nordwesten Kanadas. In völliger Isolation lebt die deutsche Biologin und Reiseschriftstellerin Carmen Rohrbach in einer Blockhütte in British Columbia. Wie hier das Leben bei bis zu 48 Grad unter null zu meistern ist, berichtet sie in ihrem neuen Buch. Darin teilt sie auch
frühe Lebenserfahrungen und schildert ihre Beobachtungen in unberührter Natur. Ein Ort, an dem die eigenen Gedanken besonders klar und verständlich daherkommen. 

Carmen Rohrbach: Mein Blockhaus in Kanada. Wie ich mir den Traum von Wildnis und Einsamkeit erfüllte, Malik, 22,70 €