+43 1 740 32-0willkommen@gutereise.eu
© Steiermark Tourismus/ikarus.cc

Steirische Sehnsuchtsmomente: Endlich Winter

Ob Skifahren oder Thermenbesuch, ob winterfrisches Naturerlebnis oder bunte Ausflugsziele, ob kulinarischer Genuss oder Adventmarkt: Urlaub in der Steier­mark bietet allen ihr ganz besonderes Erlebnis.

In der Steiermark gibt es viel Platz für entspannte Zweisamkeit. Vielleicht verzaubert Sie das kulinarische Erlebnis im Almwellness Hotel Pierer. Oder Sie lassen gemeinsam im Naturhotel Bauernhofer die Seele baumeln. Oder nutzen das eigene WeinHAUS samt persönlichem Spa in Loipersdorf. Ein Klassiker und dennoch immer etwas Besonderes sind die Pferdekutschenfahrten in den nördlichen Regionen. Besonders schön: Unter der warmen Decke die tief verschneite Landschaft genießen – da schlägt das Herz gleich noch höher.

Auf Perfekten Pisten die Natur genießen

Ob kilometerlange Pisten, frische Pulverschnee-Abfahrten oder coole Funparks. In der Steiermark findet jeder aktive Wintergast sein Eldorado. Ob schneesicher am Dachstein-Gletscher oder weltberühmt auf einem der 4 Berge in Schladming-Dachstein. Wer es ruhiger mag, findet die passende Abfahrt im Süden und Osten der Steiermark. Besonders schön ist es, als Erster die Piste zu besteigen. Perfekt präpariert und noch unberührt die ersten Schwünge machen kann man zum Beispiel auf der Tauplitz oder am Stuhleck mit Early Bird Tickets. Das Langlaufen ist leicht erlernt: Zahlreiche steirische Langlaufschulen bieten Schnupperkurse an. In den 15 ausgezeichneten Langlaufregionen garantiert ein eigenes Gütesiegel beste Qualität auf den Loipen und in den Langlaufhotels. Tief verschneite Landschaften, klare Bergluft und traumhafte Panoramen: Das erlebt man auch beim Winter- und Schneeschuhwandern. Man genießt die Stille und atmet auf, lässt Stress und Hektik hinter sich. Das beste: Es stärkt die Vitalität und Ausdauer. – Also, nichts wie raus in die verschneite Landschaft.

Alles für ihr Wohlbefinden

Stress und Hektik haben es schwer im Grünen Herz Österreichs. Gleich neun Thermen und zahlreiche Kurorte zwischen Bad Aussee und Bad Radkersburg bieten facettenreiche Ange­bote zur Stärkung und Erholung für Körper, Geist und Seele. Zahlreiche Gesundheitshotels, verteilt über das gesamte Land, sorgen mit ihren festgelegten Qualitätskriterien für ganzheitliches Wohlbefinden. Spezielle Anwendungen mit regionalen Produkten sorgen ebenfalls für tiefe Entspannung. Ob im Norden mit der Ausseer Sole oder im Südosten mit Apfel, Holunder oder Trauben. Auch eine Winzersauna, ein Apfelblüten-Spa, ein Heubad, eine Kürbiskernpackung oder eine Zirbenöl-Massage wirken wahre Wunder. – Entdecken Sie jetzt das Wellness-­Geheimnisse der Steiermark.

Regionaler kulinarischer Genuss

Die unterschiedlichen landschaftlichen Gegebenheiten zwischen Dachstein-Gletscher und Weinland spiegeln sich in den kreativen Kreationen auf dem Teller wider. Eine Vielzahl an typisch steirischen Köstlichkeiten gibt es nicht nur im Haubenlokal und im traditionellen Gasthaus, sondern auch bei den als „Kulinarium Steiermark Betriebe“ ausgezeichneten Hütten. Wer es herzhaft mag, stärkt sich zum Beispiel mit einer kräftigen Rindsuppe, traditionellen Brettljause oder herzhaften Knödelgerichten. Auch ein perfekter Skitag lässt sich noch versüßen: etwa in Schladming-Dachstein mit den Betrieben, die bei der „Almkulinarik by Richard Rauch“ mit dabei sind. Hier haben sich 15 Hütten mit Richard Rauch zusammengetan und je ein Gericht für ihre Karte kreiert. Zum gelungenen Genusserlebnis gehört natürlich auch ein Glaserl Wein aus den DAC-Weinbaugebieten Vulkanland Steiermark, Südsteiermark und Weststeiermark. Sie sind bekannt für ihre exzellenten Qualitätsweine.

Das besondere Ausflug-Abenteuer

Sie suchen das besondere Winter-Erlebnis: Zum Beispiel mit Alpakas im Schilcherland oder im Tierpark Herberstein spazieren oder wandern gehen. Oder auf fünf Rutschen mit insgesamt 529 Metern dahinsausen und mit Schwung ins warme Wasser tauchen. Der Rutschenpark im Thermenort Loipersdorf bietet Action pur nicht nur für Kinder. Oder im WinterSportMuseum Mürzzuschlag alles über die rasante Entwicklung des Ski- und Wintersports in Österreich erfahren. Oder mit dem Multimedia Guide, den Grazer Grazien, eine spannende interaktive Tour durch die steirische Hauptstadt unternehmen. Das ist nur eine kleine Auswahl.

Echter Adventzauber

Verlockende Düfte des Weihnachtsgebäcks, geschmückte Adventkränze und traditionelles Handwerk: Das gehört zum Einstimmen auf das Weihnachtsfest. Zum Beispiel am „Grieskindlmarkt“ am Grazer Nikolaiplatz, beim traditionellen Mariazeller Advent, beim „Advent, wie er früher war“ in Bad Gleichenberg und im idyllischen Weihnachtsdorf für die ganze Familie in Leoben. Achtung: Bitte die derzeit geltenden Corona-Regeln beachten!