+43 1 740 32-0willkommen@gutereise.eu
Die Konzilgaststätte ist eine Empfehlung wert. Vor allem den fangfrischen Fisch sollte man genießen. © MTK/Chris Danneffel

Kulinarisches am Bodensee

Konstanz am Westufer des Bodensees kennt man als Kongresshochburg oder als Ort vieler Museen, etwa des Sea Life Centers. Die Stadt hat auch in Sachen Genuss viel zu bieten.

Zwischen Ufern und Ruinen, auf Waldpfaden und in malerischen Häfen: Der Bodensee lockt man einem breiten Kulinarikangebot. Bei den Premiumwanderungen rund um Konstanz etwa kann man von gemütlichen Restaurants und Cafés über die beliebte „Besenwirtschaft“ bis hin zur Sterneküche jede Menge Lokale entdecken.

Tipp: Auch die kulinarische Wanderung in vier Gängen über die Insel Reichenau, ein Blumenmenü auf der Insel Mainau, eine Übernachtung in Deutschlands höchstgelegenem Weingut „Vollmeyers am Hohentwiel“ oder die kulinarische Radtour mit vier Genussstationen über die Halbinsel Höri bieten natürlich-genussvolle Momente.

Regionale Produkte und Genuss-Schifffahrten

Besonders stolz ist man auf die regional erzeugten Produkte. Obstwiesen und Gemüsefelder sind sehr oft anzutreffen und auch Wein sowie fangfrischer Fisch zählen zu den Top-Produkten der Region. Vor allem das UNESCO-Weltkulturerbe, die Insel Reichenau, tut sich da hervor. Spannend sind auch die essbaren Blumen der Insel Mainau.

Die Initiative „Genuss.Schiffe“ bringen Kulinarik und Rundfahrten zusammen. In den letzten Jahren wurden solche Genuss-Schifffahrten immer präsenter und sie sind heute schon ein gewichtiger Bestandteil des touristischen Angebots. Von Gin- und Whisky-Tastings über Craft-Beer-Tasting, Büllefahrten und Weinproben bis zu Buffet- und Cocktailfahrten und den Schweizer Fondue- und Brunchfahrten wird den Gästen Abwechslung geboten. Tipp: Das neue Insel- und Vulkanhopping bietet außergewöhnliche Bodensee-Genussmomente – per Rad, zu Fuß, mit dem Schiff oder dem Kanu.

Restaurant-Tipp: Konzil-Konstanz

Das Restaurant im Konzil-Konstanz gehört dem Verein "Gutes vom See" an.  Der fördert die nachhaltige Entwicklung der Bodensee-Region und unterstützt dabei branchenübergreifende Kooperationen von Landwirtschaft, Lebensmittelhandwerk, Handel, Gastronomie und Großküchen, um regionale Wirtschaftskreisläufe zu entwickeln und zu stärken.

Prunkstück ist die mediterrane Terrasse, auf der Urlaubsfeeling aufkommt. Probieren sollte man unbedingt die frischen Fische aus dem Bodensee, die von Küchenchef Manfred Hölzl gekonnt zubereitet werden.