+43 1 740 32-0willkommen@gutereise.eu
Anzeige
In den malerischen Straßen Bratislavas werden Genießer definitiv fündig. © iStockphoto

Bratislava: Stadt der Genießer

Ob typisch slowakische Kulinarik oder originelles Streetfood: Was zählt, ist der pure Genuss, genauso wie beim heimischen Top-Wein oder Craft Beer. 

Die slowakische Küche verbindet die Einflüsse der Volksgruppen, die hier lebten: scharfe ungarische Suppen, Wiener Patisserie, deutsche Würste sowie slowakische Spezialitäten wie z. B. Brimsen. Auf der Speisekarte der Lokale sind natürlich auch Fischgerichte, liegt Bratislava doch an der Donau. Die Restaurants Sl’uk und Leberfinger locken etwa mit traditioneller Küche, die jedoch neu interpretiert ist. In den Betrieben der Zunft der Gänsebräter kommt das knusprig gebratene Gansl mit Kartoffelpuffern auf den Teller. Und die Konditorei Kormuth serviert herrliche Süßigkeiten in historischem Ambiente.

Bratislava erlebt derzeit einen Streetfood-Boom. Am besten zu erleben beim Street Food Park, der jeden Monat vor dem Old Market stattfindet. Buchtáreň verkauft süße und pikante Dampfnudeln und die Feldküche (Poľná Kuchyňa) hat Suppen sowie Fish ’n’ Chips im ­Sortiment. 

Wein und BierTradition

Bratislava war einst berühmt als Stadt der Weinberge, Winzer und Weinstuben. Weine der Kleinkarpaten-Weinstraße gewinnen auch im Ausland viele Auszeichnungen. Besonders gut schmeckt der Blaufränkische aus Rača (Stadtteil von Bratislava). Er war am kaiserlichen Hof in Wien schon beliebt. Zu den regionalen Spezialitäten gehört auch der Johannisbeerwein aus Devín (Theben).Eine tolle  Möglichkeit, über hundert Top-Weine der Slowakei zu verkosten, bietet sich im Nationalen Weinsalon im Alten Rathaus. Bratislava ist auch eine Hochburg der Bierkultur. Spitzenbiere gibt es etwa im historischen Bierpalast, der Stadtbrauerei oder in der Sladovňa (Mälzerei).

Kunst und Kultur

Bratislava blickt auf eine Geschichte mit keltischer Besiedlung, römischen Lagern und einzigartigen Krönungszeremonien zurück. In den malerischen Gassen der Altstadt erinnern Dutzende Denk­mäler an die ruhmreicher Zeiten. Rund 50 Museen und 20 Galerien präsentieren ­bedeutsame Kunstwerke. Und fast 30 Theater sowie die Slowakische Philharmonie bieten ein umfangreiches Kulturerlebnis.